Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Trickdieb erbeutet Geld und Schmuck

Hannover (ots) - Getarnt als Handwerker hat sich gestern gegen 13:30 Uhr ein unbekannter Mann an der Gretchenstraße (Oststadt) Zutritt zur Wohnung einer 86-Jährigen verschafft. Der Trickdieb - möglicherweise wurde er von einem Komplizen unterstützt - ist anschließend mit Schmuck und Bargeld geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 86-Jährige hatte sich nach bisherigen Ermittlungen allein in ihrer Wohnung aufgehalten, als es gegen 13:30 Uhr klingelte. Vor der Wohnungstür stand ein Mann, der ihr einen Firmenausweis vorzeigte und erklärte aufgrund eines Wasserrohrbruchs ihre Leitungen überprüfen zu müssen. Der Unbekannte kontrollierte mit ihrem Einverständnis die Wasserhähne und Abflüsse im Badezimmer sowie in der Küche. Anschließend verwickelte der vermeintliche Handwerker die Seniorin in ein Gespräch, bevor er die Wohnung wieder verließ. Die 86-Jährige bemerkte in diesem Moment, dass die Wohnungstür während des Besuchs offenstand und wurde misstrauisch. Kurze Zeit später entdeckte sie offene Schubladen im Schlafzimmer, das Fehlen einer Schmuckschatulle und den Diebstahl einer Metallkassette in der sich 16 000 Euro befunden hatten.

Der Trickdieb ist 30 bis 35 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß, schlank und vermutlich deutscher Herkunft. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Jacke, einer dunklen Schirmmütze sowie einer dunklen Hose bekleidet.

Die Polizei geht davon aus, dass vermutlich ein weiterer Täter in die Wohnung gelangt ist, während der Haupttäter die 86-Jährige in der Küche ablenkte. Hinweise zur Tat nimmt das Polizeikommissariat Nordstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3117 entgegen. / krä, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Krämer
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: