Polizeidirektion Hannover

POL-H: Trickdiebe gesucht!

Hannover (ots) - Trickdiebe gesucht!

Von der 83-jährigen Ehefrau im Schlafzimmer bei der Suche nach Wertgegenständen entdeckt, mussten gestern gegen 15:00 Uhr zwei Trickdiebe unverrichteter Dinge aus dem Haus eines Seniorenehepaares an der Berenbosteler Straße (Garbsen) flüchten.

Die 83-jährge Frau war am Donnerstagnachmittag an der Haustür von einem Unbekannten angesprochen worden. Der Mann hätte erklärt, Mitarbeiter der Wasserwerke zu sein und wegen eines Wasserrohrbruchs in der Nachbarschaft auch ihren Wasseranschluss prüfen zu müssen - so die Angaben der Seniorin. Daraufhin nahm die 83-Jährige den vermeintlichen "Stadtwerker" mit ins Haus. Während der Unbekannte bei seinen "Überprüfungen" in der Küche von dem 85-Jährigen Hauseigentümer beaufsichtigt wurde, entdeckte dessen Frau plötzlich in ihrem Schlafzimmer einen zweiten Mann, der dabei war den Kleiderschrank zu durchsuchen. Offensichtlich enttarnt, rannten beide Täter fluchtartig aus dem Haus - ohne Beute.

Der "Stadtwerker" ist ungefähr Mitte 30, zirka 1,80 Meter groß, schlank und sprach akzentfrei deutsch. Er trug dunkle Kleidung mit einem Schild "Wasserwerke" oder "Wasserverband" sowie ein Basecap. Darüber hinaus hatte er einen Ordner dabei. Sein etwa gleichaltriger und gleichgroßer Komplize ist kräftig bis dick.

Zeugenhinweise hierzu nimmt das Polizeikommissariat Nordstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3117. /st, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: