Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Laatzen: Supermarkt überfallen

Hannover (ots) - Ein maskierter Unbekannter hat gestern Abend einen Einkaufsmarkt an der Oesselser Straße in Gleidingen überfallen. Anschließend ist der Täter mit dem erbeuteten Geld zu Fuß geflüchtet.

Der mit einer schwarzen Sturmhaube mit Sehschlitzen maskierte Räuber hatte das Geschäft gegen 20:45 Uhr betreten, eine 25-jährige Angestellte mit einer Pistole bedroht und Geld verlangt. Nachdem die junge Frau der Forderung des Täters nachgekommen war, flüchtete der Maskierte mit der Beute aus dem Markt.

Der Räuber ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß, schlank und sprach hochdeutsch. Beim Überfall war er dunkel angezogen, mit einer schwarzen Sturmhaube oder Mütze mit Sehschlitzen maskiert und hatte vermutlich eine Kapuze von einem Pulli oder einer Jacke über den Kopf gezogen.

Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555. /st, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heiko Steiner
Telefon: 0511 -109 -1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: