Polizeidirektion Hannover

POL-H: Wohnungsbrand in Bothfeld

Hannover (ots) - Am Samstagabend ist es in einem Einfamilienhaus an der Klingsöhrstraße (Bothfeld) zu einem Brand gekommen. Verletzte hat es nicht gegeben. Vermutliche Brandursache: Technischer Defekt an einer Lichterkette.

Die vierköpfige Familie hatte das Haus gegen 18:45 Uhr verlassen. Bei ihrer Heimkehr gegen 23:00 Uhr stellte die 30-jährige Tochter dann den Brand im Erdgeschoss fest und verständigte die Feuerwehr. Augenscheinlich war das Feuer im Bereich des Durchgangs vom Ess- ins Wohnzimmer ausgebrochen - hier war eine elektrische Lichterkette in Betrieb gewesen, so die Angaben der Hausbewohner. Die Kripo geht nach einer heutigen Untersuchung von einem technischen Defekt an der Lichterkette als Brandursache aus. Den Gesamtschaden schätzen die Beamten auf etwa 30 000 Euro. / schie, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: