Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Zwei Frauen überfallen

Hannover (ots) - Am Samstag gegen 22:40 Uhr ist eine 65-Jährige an der Straße Osterwalder Wende (Stöcken) von einer unbekannten jungen Frau bedroht und ausgeraubt worden. Ein ähnlicher Fall hat sich am Sonntag gegen 23:10 Uhr in der Andreaestraße (Mitte) ereignet. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 65-Jährige zur Tatzeit zu Fuß auf dem Weg nach Hause gewesen. In der Straße Osterwalder Wende bemerkte sie, dass sie von einer Frau verfolgt wurde, die ihr plötzlich einen Gegenstand - ob es ich dabei um eine Waffe handelte ist unklar - an den Kopf hielt. Nachdem die Unbekannte damit gedroht hatte zu schießen, händigte die 65-Jährige ihr ihre Handtasche aus. Die Räuberin flüchtete mit der Beute zu Fuß in Richtung Hogrefestraße. Die Polizei sucht nun nach einer etwa 20 Jahre alten, 1,70 bis 1,80 Meter großen Frau mit blonden glatten Haaren. Sie war zur Tatzeit dunkel gekleidet und hatte eine gepflegte Erscheinung. Zeugenhinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen. Zu einem ähnlichen Überfall kam es gestern gegen 23:10 Uhr in der Andreaestraße. Auch hier wurde eine 66-Jährige von einer Frau mit einem unbekannten Gegenstand - möglicherweise einer Pistole - bedroht. Als sich das Opfer zur Wehr setzte, schlug die Räuberin der 66-Jährigen mit dem Gegenstand auf den Kopf und entriss ihr die Handtasche. Das Opfer erlitt eine Platzwunde. Die Flüchtige ist zirka 30 Jahre alt, hat ebenfalls blonde Haare und ist etwa 1,80 Meter groß. Außerdem trug sie eine schwarze Jacke mit Kapuze sowie Schuhe mit auffälligen Blinklichtern. Die Polizei prüft, ob Tatzusammenhänge bestehen. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 entgegen. / krä, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Krämer
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: