Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Zwei Kellerbrände in Badenstedt

Hannover (ots) - Gestern sind an der Straße Am Soltekampe (Badenstedt) zwei Keller in Brand geraten. In den Mehrfamilienhäusern Nummer 1 und 3 hatte ein bislang Unbekannter offenbar Umzugskartons sowie einen Kleiderhaufen angezündet. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten Bewohner des Hauses Am Soltekampe 1 gegen 22:20 Uhr im Keller ein kleines Feuer bemerkt. Dort brannte ein Umzugskarton gefüllt mit Aktenordnern. Bei Eintreffen der Polizei waren die Flammen bereits erloschen. Im Kellergang des Hauses Am Soltekampe 3 brach zur gleichen Zeit ein weiteres Feuer aus. Nachdem die Feuerwehr auf starken Qualm aufmerksam geworden war, der aus der Hauseingangstür drang, stellte sie fest, dass in dem Keller einige Bekleidungsgegenstände brannten. Die Flammen hatten bereits auf den Stromzähler übergegriffen. Heute haben Ermittler der Kriminalpolizei die Keller untersucht. Die Beamten gehen nach bisherigen Erkenntnissen davon aus, dass die Brände vorsätzlich gelegt wurden. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Feuer. Die Höhe des entstandenen Schadens beläuft sich auf etwa 5 000 Euro. Es wurde niemand verletzt. Hinweise zu beiden Vorfällen nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / krä, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Krämer
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: