Polizeidirektion Hannover

POL-H: 11-Jährige bei Unfall verletzt Philipsbornstraße
Vahrenwald

    Hannover (ots) - Heute Morgen um 08:00 Uhr hat eine Smart-Fahrerin an der Philipsbornstraße eine 11-Jährige Radfahrerin angefahren. Das Kind ist bei dem Unfall verletzt worden und in ein Krankenhaus gekommen.

    Das 11 Jahre alte Mädchen war gemeinsam mit ihrem 13-jährigen Bruder mit dem Rad auf dem linken Radweg der Philipsbornstraße in Richtung Vahrenwalder Straße unterwegs gewesen. Die 65-jährige Smart-Fahrerin fuhr aus der Parkplatzausfahrt eines Reifenhändlers und wollte nach rechts in die Philipsbornstraße einbiegen. Offensichtlich übersah sie die von rechts kommende 11-Jährige, so dass es zum Zusammenstoß mit der jungen Fahrradfahrerin kam. Das Mädchen wurde auf die Straße geschleudert und kam mit Prellungen und dem Verdacht einer Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus. Die Fahrerin des PKW erlitt durch den Unfall einen Schock und wurde ambulant behandelt. Es entstand ein Schaden von zirka 2 000 Euro. / gl, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: