Polizeidirektion Hannover

POL-H: 25-Jährige an Haustür überfallen Herforder Straße/ Oberricklingen

    Hannover (ots) - Freitagnacht gegen 23:20 Uhr hat ein 26-Jähriger an der Herforder Straße in Oberricklingen eine junge Frau überfallen. Der mit einem Messer bewaffnete Mann ist zunächst ohne Beute unerkannt geflüchtet. Kurze Zeit später konnte er von der Polizei festgenommen werden.

    Die 25 Jahre alte Frau war an der Haltestelle Barthold-Knaust-Straße aus der Stadtbahnlinie 3 ausgestiegen und hatte zu Fuß den Weg zur Herforder Straße zurückgelegt. Dort an ihrer Haustür angekommen, verspürte sie eine Hand im Gesicht, drehte sich ruckartig um und sah sich einem Mann mit Messer gegenüber. Die junge Frau schrie lautstark um Hilfe, worauf der 26-jährige Tatverdächtige von ihr abließ und zunächst unerkannt in Richtung Wallensteinstraße flüchtete. Aufgrund der genauen Täterbeschreibung konnte der Mann kurze Zeit später von der Polizei festgenommen werden. Das Messer trug der Beschuldigte noch bei sich. Der mutmaßliche Räuber ist bereits polizeilich wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Er wurde am Samstag einem Haftrichter vorgeführt und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft. / gl, sw

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: