Polizeidirektion Hannover

POL-H: Radfahrerin bei Unfall getötet Kreisstraße (K) 225
Hemmingen

    Hannover (ots) - Eine 56 Jahre alte Fahrradfahrerin ist heute Nachmittag, gegen 16:30 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der K 225 tödlich verletzt worden. Sie ist die 29. Verkehrstote im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Hannover in diesem Jahr.

    Die 56-jährige fuhr mit ihrem Zweirad am rechten Fahrbahnrand der K 225 von Devese kommend in Richtung Ohlendorf. Einen Radweg gibt es dort nicht. In Höhe eines befestigten Wirtschaftsweges, der links nach Arnum führt, wollte sie in diesen abbiegen. Dazu zeigte sie ihr Vorhaben mit dem Arm an und bog unverzüglich ab. Ein direkt hinter ihr fahrender, 62 Jahre alter Mann, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die Radlerin wurde von dem Audi 80 frontal erfasst. Dabei schlug sie mit dem Kopf gegen das Fahrzeug und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Das Rad kam in einem Graben am Fahrbahnrand zum Liegen. Unfallzeugen kamen der schwer Verletzten sofort zu Hilfe. Nach wenigen Minuten war auch ein Rettungswagen und ein Notarzt am Unfallort. Trotz durchgeführter Reanimation erlag die Frau noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Sie gilt damit als 29. Verkehrstote im Bereich der Polizeidirektion Hannover, im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren 41 Tote im Straßenverkehr zu beklagen. Während der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße voll gesperrt werden, diese Sperrung wird vermutlich noch bis etwa 19:00 Uhr andauern. Den PKW des 62-Jährigen hat die Polizei sichergestellt, gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet. Der entstandene Sachschaden wird auf 1 100 Euro geschätzt. / hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: