Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rickling - Brennender LKW

    Rickling (ots) - Am frühen Dienstagmorgen, gegen 04.20 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 205, zwischen Rickling und Neumünster, zu einem LKW-Brand.

Der Fahrer war in Richtung Neumünster unterwegs, als er unmittelbar hinter dem Ricklinger Wald bemerkte, dass sein mit Stückgut beladener LKW Feuer gefangen hatte.

Der Mann hielt sofort an, rettete sich aus dem Fahrzeug und alarmierte die Rettungskräfte.

Die Freiwilligen Feuerwehren Rickling, Klein Kummerfeld und Boostedt begannen sofort mit der Brandbekämpfung, dennoch brannte der LKW vollständig aus.

Der Fahrer blieb unverletzt, die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt.

Für die Zeit der Lösch- und Bergungsarbeiten wurde die B 205 bis 07.15 Uhr voll gesperrt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: