Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter überfällt Tankstelle Am Welfenplatz
Oststadt

    Hannover (ots) - Gestern um 23:25 Uhr hat ein unbekannter Maskierter den Verkaufsraum der Tankstelle Am Welfenplatz betreten, die Angestellten (25 und 30 Jahre alt) mit einer Waffe bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Mit der Beute ist er anschließend in Richtung Perl- und Angerstraße unerkannt geflüchtet. Nach bisherigen Ermittlungen hatte der Unbekannte die Tankstelle betreten und dort zwei Kassierer, eine 25 Jahre alte Frau und einen 30-jährigen Mann, mit einer Waffe bedroht. Der Maskierte forderte die Herausgabe von Bargeld und steckte dieses nach Erhalt in eine Plastiktüte. Hiermit verließ er die Tankstelle und flüchtete zu Fuß in Richtung Perl- und Angerstraße. Eine sofort ausgelöste Fahndung blieb erfolglos. In einer Mülltonne an der Angerstraße entdeckten Polizeibeamte kurze Zeit später diverse Bekleidungsstücke, eine Spielzeugwaffe, eine Maskierung und eine Plastiktüte. Die Ermittlungen dauern an. Der Täter ist etwa 1,75 Meter groß, hat eine normale Statur und trug eine schwarze Hose, ein dunkles Hemd und weiße Turnschuhe. Er war mit einer Sturmhaube mit Sehschlitzen maskiert. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zur Sache machen können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109 - 5555 zu melden./ noe, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: