Polizeidirektion Hannover

POL-H: Bild überführt Einbrecher Vahrenwalder Straße
Vahrenheide

    Hannover (ots) - Gestern Morgen, gegen 02:00 Uhr ist ein 51-jähriger Mann von der Polizei festgenommen worden, nachdem er in eine Wäscherei an der Vahrenwalder Straße eingebrochen war.

    Die Eigentümer der Wäscherei, die in dem selben Haus wohnen, sind in der Nacht durch Geräusche aus dem Erdgeschoss wach geworden. Da sie sofort an einen Einbruch dachten, alarmierten sie die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten war ein Fenster der Wäscherei aufgehebelt. Der unbekannte Täter hatte sich aber bereits wieder davon gemacht. Zunächst stand nicht fest, ob er etwas entwendet hatte. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung wurden die Polizisten an der Kugelfangtrift auf den 51-Jährigen aufmerksam. Er trug einen Kunstdruck unter dem Arm. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass dort eine Waschfrau abgebildet war. Auf Nachfrage bestätigten die Eigentümer, dass ein solches Bild aus einer Reihe weiterer Kunstdrucke von einer Wand der Wäscherei fehlt. Der nunmehr Tatverdächtige wurde festgenommen. Dort wo die Beamten ihn angetroffen hatten, fanden sie dann auch das Einbruchswerkzeug -ein Stecheisen. Da der Mann bereits wegen ähnlicher Delikte polizeibekannt ist, wurde er gestern noch einem Haftrichter vorgeführt. Dieser schickte ihn in Untersuchungshaft. / hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: