Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Skoda überschlägt sich Bundesautobahn (BAB) 2
Lehrte

    Hannover (ots) - Heute Morgen, gegen 08:45 Uhr hat sich eine 37 Jahre alte Frau mit ihrem Skoda Fabia auf der BAB 2 überschlagen. Sie und ihre 8 Jahre alte Tochter wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

    Die 37-Jährige war auf dem linken von drei Fahrstreifen der BAB 2 in Richtung Dortmund unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet sie in Höhe der Anschlussstelle Lehrte-Ost mit ihrem Skoda ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Dadurch wurde das Auto ausgehebelt und überschlug sich. Im weiteren Verlauf touchierte der Skoda noch einen BMW und eine Sattelzug, die in gleicher Fahrtrichtung unterwegs waren. Schließlich blieb der Unfallwagen auf dem Seitenstreifen auf dem Dach liegen. Sowohl die Fahrerin, als auch ihre Tochter wurden leicht verletzt. Während der 46-jährige BMW-Fahrer an der Unfallstelle anhielt, fuhr der Sattelzug weiter. Gegen den bisher unbekannten Fahrer wird wegen des Verdachts der Unfallflucht ermittelt. Wer Hinweise zu dem Sattelzug geben kann, möchte sich bei der Autobahnpolizei unter der Telefonnummer 0511 109-8930 melden. / hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: