Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf ! Einbrecher zünden Wohnhaus an Sachsenring
Neustadt am Rübenberge

    Hannover (ots) - Unbekannte Täter sind am Mittwochnachmittag in eine Doppelhaushälfte am Sachsenring in Neustadt / Ortsteil Poggenhagen eingebrochen und entwendeten Bargeld und Schmuck. Anschließend steckten sie das Haus in Brand und flüchteten unerkannt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

    Ein 43-jähriger Mann war gegen 18:30 Uhr an der Doppelhaushälfte vorbeigefahren und hatte eine deutliche Rauchentwicklung festgestellt. Er verständigte daraufhin die Rettungskräfte. Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Haus völlig verqualmt, aus einem Fenster im Obergeschoß schlugen Flammen. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Haus, die 57-jährige Mieterin war zu Besuch bei ihrem Sohn. Nachdem das Objekt wieder betreten werden konnte, stellten Feuerwehrleute, Polizisten sowie die Geschädigte selbst fest, dass offensichtlich bislang unbekannte Täter vor dem Brand durch Eindrücken eines Kellerfensters in das Haus eingedrungen waren. Sie durchwühlten Schubladen eines Schrankes und stahlen Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von zirka 4 500 Euro. Offensichtlich um die Einbruchsspuren zu vernichten, zündeten die Unbekannten das Haus anschließend an. Brandermittler der Polizei haben dieses am heutigen Morgen begutachtet und stellten fest, dass die Täter die Doppelhaushälfte sowohl in einem Zimmer des Erd-, als auch des Obergeschosses unter Zuhilfenahme eines Brandbeschleunigers angezündet hatten. Der Schaden durch das Feuer wird auf etwa 60 000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Angaben zum Einbruch, der Brandstiftung oder möglichen Tätern machen können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. / schie, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: