Polizeidirektion Hannover

POL-H: Opfer gesucht! 26-Jähriger festgenommen Karmarschstraße
Mitte

    Hannover (ots) - Ein unbekannter Mann ist heute Morgen, gegen 04:30 Uhr von einem 26-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen werden. Während die Polizei den Täter verfolgte, hat sich das Opfer entfernt. Eine Streifenwagenbesatzung bemerkte die beiden Männer an der Karmarschstraße und sah, wie der 26-Jährige seinem Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht verpasste. Sie verfolgten den Täter und fordeten das Opfer auf, auf ihre Rückkehr zu warten. Nach kurzer Verfolgung wurde der Schläger am Großmannweg in einem Gebüsch gestellt. Bei der Festnahme leistete er noch Widerstand, konnte aber von den Polizisten überwältigt werden. Als sie dann zum Tatort zurückkehrten, hatte sich der unbekannte Mann, der durch den Schlag aus der Nase geblutet hatte, bereits entfernt. Auf der Wache wurde bei dem Beschuldigten ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 1,29 Promille ergab. Die Beamten suchen nun den Mann, der durch den Faustschlag verletzt wurde. Er möchte sich bei der Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 melden. / hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: