Polizeidirektion Hannover

POL-H: PKW kommt von Straße ab - Fahrer lebensgefährlich verletzt Landesstraße (L) 413/ Hämelerwald

    Hannover (ots) - Ein 36-Jähriger ist Sonntagnacht, gegen 23:20 Uhr, an der L 413 mit Fahrtrichtung Bundesstraße (B) 65 bei einem Verkehrsunfall aus dem Fahrzeug herausgeschleudert und schwer verletzt worden. Es besteht Lebensgefahr! Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 36 Jahre alte Mann mit dem Renault Twingo seiner Ehefrau die L 413 in Richtung B 65. Aus bislang unbekannter Ursache kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, geriet in den tieferliegenden Grünstreifen, überschlug sich mehrfach und kam auf dem Dach im angrenzenden Feld zum Liegen. Der Fahrer wurde hierbei aus dem Auto herausgeschleudert und zog sich schwerste Verletzungen zu. Die L 413 war von zirka 23:30 Uhr bis 01:15 Uhr voll gesperrt, danach erfolgte kurzfristig eine einspurige Verkehrsführung an der Unfallstelle vorbei./gl, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: