Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Betrunkener Mann stürzt neben Straßenkehrmaschine und wird verletzt Kurt-Schumacher-Straße
Mitte

    Hannover (ots) - Ein 26-jähriger Mann ist heute Morgen gegen 05:30 Uhr mit einer Atemalkoholkonzentration von 2,25 Promille auf dem Gehweg der Kurt-Schumacher-Straße vor eine fahrende Gehwegreinigungsmaschine gestürzt und dabei verletzt worden.

    Bisherigen Informationen zufolge ging der Mann den Gehweg der Kurt-Schumacher-Straße entlang und versuchte auf dem parallel verlaufenden Radweg eine Gehwegreinigungsmaschine zu überholen. Hierbei verlor der Mann offenbar aufgrund seiner Alkoholisierung das Gleichgewicht und stürzte - direkt neben dem Fahrzeug - zu Boden. Hierbei prallte der Mann mit dem Gesicht auf das Pflaster und zog sich Schürfwunden zu. Darüber hinaus geriet er mit seiner linken Hand in den rotierenden Drahtbesen der Kehrmaschine. Deren 47-jähriger Fahrer betätigte sofort den Not-Schalter des Reinigungsfahrzeuges. Nach einer ambulanten ärztlichen Behandlung wurde der 26-Jährige zur Polizeiwache gebracht. Dort pustete er 2,25 Promille. Da er den Beamten zunächst falsche Personalien angegeben hatte, wird jetzt gegen den Mann in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren ermittelt. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, mögen sich bitte beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 melden./zz, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: