Polizeidirektion Hannover

POL-H: 62-Jähriger prallt gegen Baum - schwer verletzt Landesstraße (L) 401
Langreder

    Hannover (ots) - Ein 62-jähriger Mann ist heute Mittag gegen 12:30 Uhr mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er ist schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen worden.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr der Mann mit seinem Daimler Chrysler SLK die L 401 aus Kirchdorf kommend in Richtung Langreder. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn geriet sein Wagen ins Schleudern und kam nach rechts von der Straße ab. Danach prallte der PKW mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der Mann wurde in  seinem SLK eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr Barsinghausen befreit werden. Mit schweren Oberkörperverletzungen brachte ein Rettungshubschrauber den 62-Jährigen in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nach Aussage der Ärzte nicht. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro./zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: