Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Duo raubt Handy Podbielskistraße
Bothfeld

    Hannover (ots) - Zwei bislang unbekannte Täter haben heute gegen 01:50 Uhr eine 23-Jährige und einen 21-Jährigen an der Podbielskistraße überfallen. Anschließend ist das Duo zu Fuß mit dem Handy der jungen Frau geflüchtet.

    Nach bisherigen Erkenntnissen war das Pärchen auf dem Nachhauseweg und stieg an der Station "Noltemeyerbrücke" aus der Stadtbahn der Linie 3. Anschließend gingen die beiden zu Fuß in Richtung Lahe. Irgendwann bemerkte das Paar, dass es offensichtlich von zwei Unbekannten verfolgt wurde. Etwa in Höhe des Oststadtkrankenhauses holten die beiden Männer den 21-Jährigen und die 23-Jährige ein und pöbelten sie an. Bei dem Versuch der jungen Frau den Hochbahnsteig der Station "Oststadtkrankenhaus" zu erreichen wurde sie von dem "Täter mit dem dunklen Pullover" eingeholt. Der Unbekannte schaffte es, das Handy der 23-Jährigen an sich zu reißen und ließ danach von der jungen Frau ab. Anschließend flüchtete das Duo mit der Beute. Beide Täter sind zirka 19 bis 21 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und von normaler Statur. Der Haupttäter war mit einem weißen Kapuzenpullover, einer dunkelgräulichen Jogginghose sowie einer dunkelblauen Jacke bekleidet. Der Komplize trug einen dunklen Kapuzenpullover, eine dunkle Jogginghose und eine dunkle Jacke. Zeugen die Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Ost, Telefonnummer 0511 109-2717./st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: