Polizeidirektion Hannover

POL-H: Drei Einbrecher festgenommen Lise-Meitner-Straße
Hemmingen

    Hannover (ots) - Drei Männer im Alter von 22 und 23 Jahren sind gestern Abend, gegen 23:30 Uhr von der Polizei in einem Gewerbegebiet in Hemmingen festgenommen worden, nachdem sie versucht hatten in ein Reifenlager einzubrechen. Die drei jungen Männer lösten bei einem Einbruchsversuch am Reifenlager stillen Alarm aus. Auf dem Weg zum Einsatzort wurden die eingesetzten Beamten auf zwei 22 und 23 Jahre alte verdächtige Personen aufmerksam. Nach deren Festnahme wurde auf der anderen Seite des Geländes noch ein 22-jähriger Mann in einem geparkten Opel Astra überprüft. Dieser hatte sich auf der Rücksitzbank versteckt. In dem Fahrzeug entdeckten die Polizisten diverses Einbruchswerkzeug, Maskierungen, eine Luftpistole und ein Messer. Gegen alle Personen wird wegen eines versuchten Einbruchdiebstahls ermittelt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie entlassen. / hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: