Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 40-Jähriger überfallen Am Listholze
List

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! 40-Jähriger überfallen Am Listholze / List

    Gestern Abend ist gegen 20:00 Uhr ein 40 Jahre alter Mann von einem bislang unbekannten Täter an der Straße Am Listholze überfallen worden. Der Räuber ist mit dem Portmonee des Opfers geflüchtet. In Höhe der Einmündung zur Bothfelder Straße, hörte eine 33-jährige Fußgängerin -die auf dem linken Gehweg der Straße Am Listholze Richtung Bothfelder Straße/Kanalbrücke unterwegs war- Hilferufe, drehte sich um und sah den 40-Jährigen auf dem Gehweg liegen. Gleichzeitig bemerkte sie, wie eine andere Person -vermutlich der unbekannte Täter- Richtung Podbielskistraße/Vier Grenzen davonlief. Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich der 40-Jährige auf dem Heimweg von einem Weihnachtsmarkt und fuhr mit der Bahn bis zur Haltestelle "Vier Grenzen". Auf seinem restlichen Nachhauseweg -so das Opfer selbst- habe sich eine unbekannte Person von hinten genähert, ihn mit "irgend etwas" niedergeschlagen und aus seiner Jackentasche die Geldbörse gestohlen. Der 40-jährige, alkoholisierte Mann (2,39 Promille Atemalkoholkonzentration) kam unter anderem mit dem Verdacht einer schweren Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus. Zu dem vermutlichen Täter liegt bislang nur eine vage Personenbeschreibung vor. Demnach ist der Mann zirka 1,75 Meter groß und war beim Überfall dunkel bekleidet. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Ost unter der Rufnummer 0511 109-2717./st, zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern u. Christine Zeitz
Telefon: 0511 - 109    - 1045, -1044
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: