Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtrag zur Presseinformation vom 29.09.2008 Zeugenaufruf! Wasserhähne stehen hoch im Kurs Groß Buchholz, Misburg, Seelhorst, Mittelfeld 56-jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen Misburg

    Hannover (ots) - Nachtrag zur Presseinformation vom 29.09.2008 Zeugenaufruf! Wasserhähne stehen hoch im Kurs Groß Buchholz, Misburg, Seelhorst, Mittelfeld

    56-jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen Misburg

    Zu den seit Anfang September vermehrt festgestellten Wasserhahn-Diebstählen aus Gartenlauben -insbesondere in Groß Buchholz, Misburg, Seelhorst und Mittelfeld- haben Polizeibeamte am frühen Samstagmorgen in der Kolonie Kiebitzwiese einen 56 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen. Wie bereits berichtet, sind die Gartenkolonien Friedenstal am Osterfelddamm, Kolonie Kiebitzwiese an der Grenzstraße, Kolonie Garkenburg an der Straße Vor der Seelhorst und Kolonie Eichelkamp an der Eichelkampstraße vermehrt aufgesucht wurden. Objekt der Begierde war in allen Fällen der Wasserhahn der Laube. Am Samstagmorgen gegen 00:15 Uhr wurde eine zivile Streife, die ihr Augenmerk auf die Gartenlauben der Kolonie Kiebitzwiese gerichtet hatte, auf den 56-jährigen Tatverdächtigen aufmerksam. Ausgerüstet mit einer Stirnlampe streifte er durch die Kolonie. Die Beamten nahmen den Mann, der kurz zuvor Werkzeug -unter anderem eine Rohrzange- weggeworfen hatte vorläufig fest. Der Beschuldigte, der zurückliegend bereits wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten ist, konnte nach den polizeilichen Maßnahmen wieder nach Hause gehen. Die Ermittlungen dauern an./st, zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: