Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Mutmaßlicher Räuber gesucht Sedanstraße
Oststadt

    Hannover (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat gestern Abend gegen 19:00 Uhr eine 71-jährige Frau an der Sedanstraße mit einem Messer bedroht und so die Handtasche der Geschädigten erbeutet.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge befand sich die Geschädigte zur Tatzeit zu Fuß auf dem Nachhauseweg. Plötzlich bemerkte sie, dass ihr ein unbekannter Mann ebenfalls zu Fuß folgte, der sie dann aber überholte und verschwand. Wenig später jedoch trat dieser Unbekannte aus einem Hauseingang hervor und bedrohte die 71-Jährige mit einem Messer. Zeitgleich forderte er die Herausgabe der Handtasche. Nachdem die Seniorin der Forderung nachgekommen war, flüchtete der mutmaßliche Räuber in Richtung Volgersweg. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der Gesuchte ist etwa 20 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß und hat ein südeuropäisches Äußeres. Zur Tatzeit war er mit einer blauen Wollmütze und einer dunklen Jacke bekleidet. Außerdem hatte er einen blauen Rucksack dabei. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen oder zum Täter geben können, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 zu melden./zz, boa

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: