Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 28-Jähriger bei Unfall schwer verletzt - Wer hatte grün? Karl-Wiechert-Allee / Groß-Buchholz

Hannover (ots) - Zeugenaufruf! 28-Jähriger bei Unfall schwer verletzt - Wer hatte grün? Karl-Wiechert-Allee / Groß-Buchholz Gestern Morgen ist es gegen 09:15 Uhr an der Karl-Wiechert-Allee zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Phaeton und einem VW Golf gekommen. Der 28-jährige Golf-Fahrer ist hierbei schwer verletzt worden. Der 71 Jahre alte Fahrer des Phaeton war auf der Karl-Wiechert-Allee Richtung Rudolf-Pichlmayer-Straße unterwegs. Zur selben Zeit befuhr der 28-Jährige mit seinem Golf die Karl-Wiechert-Allee Richtung Medizinische Hochschule Hannover. Im ampelgeregelten Kreuzungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge miteinander. Der Golf-Fahrer zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen (Beckenbruch) zu und kam zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallgeschehen, insbesondere zur "Ampel-Situation" geben können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen./st, noe ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern, Edda Nöthel Telefon: 0511 - 109 - 1045, -1043 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: