Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Alkoholisierte pöbeln Gäste an Roderbruchmarkt
Groß-Buchholz

    Hannover (ots) - Gestern Abend gegen 20:30 Uhr sind Besucher einer Gaststätte am Roderbruchmarkt von 15 alkoholisierten Personen angepöbelt und bei der Sachverhaltsklärung zwei der dreizehn eingesetzten Streifenwagen von bislang unbekannten Tätern beschädigt worden.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge sollen sich zur Tatzeit etwa 15 alkoholisierte Personen im Nahbereich des Lokals aufgehalten und die Gäste der Außenbewirtschaftung belästigt und angepöbelt haben. Da die Verdächtigen dies auch nicht unterließen, als die ersten Polizisten vor Ort erschienen und sich die Personengruppe aggressiv verhielt, wurden Verstärkungskräfte zur Gaststätte entsandt. Nach den Identitätsfeststellungen wurden den Betroffenen Platzverweise erteilt. Drei Männer im Alter von 24, 25 und 42 Jahren, die der Weisung nicht nachkamen, wurden ins Gewahrsam genommen. Insgesamt waren 13 Streifenwagen zur Schlichtung und Beruhigung der Lage vor Ort im Einsatz. Zwei davon wurden hierbei durch unbekannte Täter beschädigt -  je ein Reifen wurde zerstochen. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem oder den Täter(n) geben können, sich bei der Polizeistation Kleefeld unter der Telefonnummer 0511 109-3295 oder dem Polizeikommissariat Südstadt unter 0511 109-3217 zu melden./zz, noe


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: