Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 28-Jähriger nach Raub festgenommen Reuterstraße / Mitte

Hannover (ots) - Am vergangenen Mittwoch ist gegen 17:30 Uhr eine 40 Jahre alte Frau an der Reuterstraße von einem 28-Jährigen überfallen und ihrer Geldbörse beraubt worden. An der Braunstraße konnte der mutmaßliche Täter festgenommen werden. Ein Haftrichter hat Haftbefehl erlassen. Nach bisherigen Erkenntnissen wartete die 40-Jährige auf dem Gehweg der Reuterstraße auf einen Bekannten, der sich in einem Club aufhielt. Einen Freund ihres Bekannten, der auf dem Weg in diese Lokalität war, bat sie nachzufragen, wann ihr Bekannter zurückkomme. Kurz darauf kehrte dieser Mann aus dem Etablissement zurück, sagte ihr, dass ihr Bekannter gleich wieder zurück sei und ging zunächst Richtung Goethestraße davon. Nach wenigen Metern drehte er um, drängte die 40-Jährige in einen Hausflur, brachte sie zu Boden, schlug und trat auf sie ein. Anschließend riss er von ihrer Hose die aufgesetzte Tasche, in der sich ihre Geldbörse befand, ab und flüchtete damit Richtung Goethestraße. Die Geschädigte verständigte mit ihrem Handy die Polizei. Im Rahmen der Fahndung nahmen die Beamten aufgrund der guten Personenbeschreibung den 28-jährigen Tatverdächtigen an der Braunstraße vorläufig fest. Zur gleichen Zeit meldete sich ein 69-jähriger Zeuge bei der Polizei. Er bemerkte an der Straße Am Hohen Ufer einen Mann, der über die Brüstung sprang, hinter einem Gebüsch verschwand und kurz darauf wieder zurückkehrte. Auf dem Weg zu seinem PKW fand er die geraubte Geldbörse. Bei dem Überfall zog sich die 40-Jährige leichte Verletzungen (Hautabschürfungen, Hämatom, Schwellung der Hand) zu, die ambulant medizinisch versorgt wurden. Der 28-jährige rumänische Staatsangehörige ist einem Haftrichter vorgeführt worden, der Haftbefehl erließ. Die Polizei bittet weitere Zeugen und insbesondere den Bekannten der Geschädigten, sich bei der Polizeiinspektion Mitte unter der Rufnummer 0511 109-2820 zu melden./st, noe ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: