Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtrag zur Presseinformation Nr. 10 vom 13.06.2008 Zeugenaufruf! 41-Jährige vermisst Isernhagen-Neuwarmbüchen Vermisste kehrt wohlbehalten zurück

    Hannover (ots) - Wie bereits berichtet, war seit Mittwoch, 11.06.2008, die 41-Jährige Marina M. aus dem Isernhagener Ortsteil Neuwarmbüchen abgängig. Suchaktionen haben bislang nicht zum Auffinden der vermissten Frau geführt. Gestern Nachmittag ist sie wohlbehalten zurückgekehrt. Marina M. war zuletzt an ihrer Arbeitsstelle in Isernhagen-Altwarmbüchen gesehen worden und kehrte entgegen ihrer Gewohnheit nicht nach Hause zurück. Suchaktionen der Polizei Großburgwedel verliefen erfolglos. Hinweise auf ihren Aufenthaltsort lagen nicht vor. Gestern Nachmittag kam die Frau gegen 15:00 Uhr nach Hause zurück. Sie gab an, sich in den vergangenen Tagen bei einem bis dato nicht bekannten Freund in Isernhagen aufgehalten zu haben. /bod, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: