Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 83-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt Brückstraße / Döhren

Hannover (ots) - Am Dienstag um 16:50 Uhr ist eine 83-jährige Radfahrerin an der Brückstraße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Es besteht Lebensgefahr. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr eine 83-jährige Radfahrerin den, linksseitig von der Brückstraße verlaufenden, unbefestigten Rad- und Gehweg in Richtung Hemmingen. Aus bisher unbekannten Gründen verlor die Radlerin das Gleichgewicht und stürzte nach rechts auf die Fahrbahn. Hierbei stieß die 83-Jährige seitlich mit dem Kopf gegen einen dort in Richtung Hannover fahrenden Lieferwagen eines 56-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß erlitt die 83 Jahre alte Frau schwere Kopfverletzungen. Ein Rettungshubschrauber transportierte die Verletzte zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus, es besteht Lebensgefahr. Der 56-jährige Lieferwagenfahrer erlitt durch den Unfall einen Schock. Aufgrund der Unfallaufnahme blieb die Brückstraße bis 18:20 Uhr gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109 - 1888 in Verbindung zu setzen./ noe ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: