Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Wer hat Unfall verursacht? Vahrenwalder Straße
Vahrenwald

    Hannover (ots) - Heute Morgen um 07:10 Uhr sind bei einem Unfall an der Vahrenwalder Straße, Höhe Rotermundstraße, zwei Personen leicht verletzt worden. An zwei Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5.500 Euro. Um kurz nach 07:00 Uhr kam es heute zu einem Unfall, an dem nach bisherigen Erkenntnissen wahrscheinlich drei Fahrzeuge beteiligt waren. Aufgrund der unterschiedlichen Angaben der beteiligten Fahrer ist der Unfallhergang unklar. Fest steht zur Zeit nur, dass sich alle drei Autos auf der an der Unfallstelle dreispurigen Vahrenwalder Straße in Richtung stadteinwärts bewegten. Kurz vor der Einmündung der Rotermundstraße in die Vahrenwalder Straße kam es zwischen einem VW Sharan eines 40-jährigen Mannes und einem Opel Vectra einer 41-jährigen Frau auf der linken Fahrspur zum Zusammenstoß. Beide Fahrer klagten anschließend über Kopf- und Nackenschmerzen. Inwiefern ein 60-jähriger Mann mit seinem Peugeot 307 an dem Unfall beteiligt war, muss noch geklärt werden. An dem VW und an dem Opel entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 5.500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall oder die Position der Fahrzeuge unmittelbar zuvor gesehen haben, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109 1888 zu melden. / noe


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: