Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter bedroht mehrere Personen Im Haspelfelde
Südstadt

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Unbekannter bedroht mehrere Personen Im Haspelfelde / Südstadt

    Bereits am vergangenen Freitag hat ab zirka 21:30 Uhr ein bislang unbekannter Mann in der Eilenriede - Verlängerung der Straße Im Haspelfelde - eine Personengruppe wiederholt angepöbelt und bedroht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen! Nach bisherigen Erkenntnissen hielt sich eine 24-jährige Frau am Freitagabend gemeinsam mit mehreren Freunden auf einer Wiese - nahe eines Tennisclubs - in der Eilenriede zum Grillen und Picknicken auf. Gegen 21:30 Uhr kam ein ihnen Unbekannter auf sie zu, pöbelte herum und bedrohte die Gruppe. Unter anderem rief der Mann laut, dass er sie - die Gruppe - umbringen wolle. Diese Drohung wiederholte er, ging weg, kehrte zurück, pöbelte weiter herum bis er den Platz endgültig verließ. Der Unbekannte hat eine kräftige Statur und kurz rasierte Haare. Er war mit einer blauen Arbeiterhose (normale Hose, keine Latzhose), einem karierten, kurzärmligen Hemd bekleidet und trug eine Brille. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Polizeikommissariat Südstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3215 in Verbindung zu setzen./st, zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: