Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannte heben mit Kontodaten circa 10.000 Euro ab Goseriede
Osterstraße
Mitte

    Hannover (ots) - Im Zeitraum vom 24.05.2008 bis zum 10.06.2008 haben Unbekannte Bank-Daten an mindestens zwei Geldautomaten an der Goseriede und an der Osterstraße ausspioniert. Die Unbekannten haben nach derzeitigem Stand hiermit unberechtigt circa 10.000 Euro Bargeld im Ausland abgehoben. In den letzten Tagen erschienen fünf Personen zwischen 23 und 56 Jahre alt bei der Polizei und erstatteten Anzeige. Alle stellten Abbuchungen von ihren Konten aus dem Ausland fest, beispielsweise im Einzelfall bis zu 1700 Euro. Zuvor setzten sie ihre Eurocheck-Karten (EC-Karten) an Geldautomaten an der Goseriede und an der Osterstraße ein. Bisherige Ermittlungen deuten auf sogenanntes Skimming hin. Hierbei werden durch die Täter technische Vorrichtungen an Geldausgabeautomaten angebracht, durch die die Daten der benutzten EC-Karten und die eingegebenen Geheimnummern erfasst und gespeichert werden. Die Vorrichtungen für diese Datenspeicherung werden dann von den Tätern anschließend abgebaut und später ausgelesen. Mit den so erlangten Daten werden Karten-Doubletten hergestellt und zusammen mit den ausspionierten Geheimnummern Geld abgehoben. In den jetzt gemeldeten Fällen setzten die unbekannten Täter die Daten eines 38-Jährigen achtmal ein und erlangten insgesamt 1.040 Euro, ehe das Konto gesperrt werden konnte.  In einem anderen Fall wurde die Geheimzahl einer 56-jährigen Frau dreimal fehlerhaft eingegeben, woraufhin die EC-Karte durch die Bank gesperrt wurde. Der 56-Jährigen entstand kein Schaden. In diesem Zusammenhang rät die Polizei: "Bei der Benutzung von Geldausgabeautomaten immer darauf zu achten, dass keine Auf- oder Anbauten an den Geräten oder in unmittelbarer örtlicher Nähe angebracht sind. Im Zweifel berühren Sie bitte nichts und wenden sich an Mitarbeiter der Bank oder an den Aufsteller der Geldautomaten. Bei Feststellungen informieren Sie bitte die Polizei." / noe, zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: