Polizeidirektion Hannover

POL-H: 54-jähriger Mann tödlich verunglückt Hildesheimer Straße
Südstadt

    Hannover (ots) - Heute um kurz nach 10:00 Uhr ist ein 54-jähriger Arbeiter einer Reinigungsfirma aus unbekannten Gründen aus dem ersten Obergeschoss eines Hauses an der Hildesheimer Straße gestürzt. Nach bisherigen Ermittlungen führte ein 54-jähriger Mann Reinigungsarbeiten im ersten Obergeschoss eines Hauses an der Hildesheimer Straße durch. Aus zur Zeit unbekannten Gründen öffnete er dabei auch das Fenster. Dabei verlor er offensichtlich das Gleichgewicht und stürzte auf die darunter liegende Straße. Durch den Sturz erlitt er schwere Kopfverletzungen und verstarb noch vor Ort, die Todesursache ist zur Zeit nicht geklärt. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen, zur Zeit liegen keine Hinweise auf Fremdverschulden vor. Die Ermittlungen dauern an. /noe


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: