Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 24-Jähriger durch Messerstiche schwer verletzt Goseriede
Mitte

    Hannover (ots) - Gestern Morgen ist gegen 05:00 Uhr ein 24-Jähriger in einer Diskothek an der Goseriede von einem Unbekannten mit mehreren Messerstichen am Oberkörper schwer verletzt worden. Nach Angaben des Geschädigten habe er sich zur Vorfallzeit auf der Tanzfläche der Lokalität befunden, als plötzlich ein etwa 20 bis 25 Jahre alter, circa 1,65 Meter großer Unbekannter auf ihn zugekommen sei. Dieser habe ihn grundlos beschimpft und unvermittelt mehrfach auf seinen Oberkörper eingestochen. Erst nachdem der Täter weggelaufen sei, habe er Schmerzen in der Brust gespürt und die Stichverletzungen bemerkt. Der 24-Jährige kam in ein Krankenhaus und wurde notoperiert. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte bestand keine Lebensgefahr. Der Verdächtige hat eine osteuropäische Erscheinung, trug kurze, dunkelblonde Haare und war dunkel gekleidet. Eine Fahndung im Nahbereich verlief erfolglos. Zeugen, die Hinweise rund um die Messerattacke geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter 0511 109 - 5222. /bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: