Polizeidirektion Hannover

POL-H: 46-Jähriger durch Messerstich verletzt Louise-Schroeder-Straße
Misburg

    Hannover (ots) - Ein 46 Jahre alter Mann ist heute gegen 12:00 Uhr nach Streitigkeiten in einer Wohnung einer 47-Jährigen an der Louise-Schroeder-Straße durch einen Messerstich am Rücken verletzt worden. Der Mann kam mit einen Rettungswagen in ein Krankenhaus, die Frau wurde festgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zwischen dem Mann und der 47 Jahre alten Wohnungsinhaberin bei dessen Aufenthalt in der Wohnung zu einem Streit. Dabei stieß die Frau plötzlich ein Messer in den Rücken des 46-Jährigen. Der Mann kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nicht. Da die Schwere der Verletzungen zunächst unklar war, kam auch der Rettungshubschrauber zum Einsatz. Die Frau wurde von der Polizei festgenommen. Die Ermittlungen zu der Tat und dem Tatmotiv dauern an. /bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: