Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zwei Täter nach Raub aus Wohnung festgenommen Pfarrstraße / Ricklingen

Hannover (ots) - Ein 23-jähriger Mann ist in einer Wohnung in der Pfarrstraße am Sonntagabend gegen 20:30 Uhr von zwei Männern (18, 21) mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld und einem Handy gezwungen worden. Am gestrigen Abend war das 23 Jahre alte Opfer zu Besuch bei einer Bekannten, als an deren Wohnungstür geklingelt wurde und zwei ihm bekannte Männer im Alter von 18 und 21 Jahren vor der Tür standen. Nachdem sie die Wohnung betreten hatten, bedrohten die Männer das Opfer mit einem Messer und forderten die Herausgabe von Bargeld. Zunächst konnten die Täter mit etwas Geld und einem Handy flüchten, im Rahmen der eingeleiteten Fahndung wurden sie jedoch kurz darauf festgenommen. Einer der beiden Beschuldigten hat keinen festen Wohnsitz. Er soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Der zweite wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Gegen beide wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Raubes eingeleitet. / noe, zz ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: