Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zwei 18-Jährige festgenommen Sallstraße
Südstadt

    Hannover (ots) - Zwei 18-Jährige festgenommen Sallstraße / Südstadt

    Heute Nacht konnten gegen 01:00 Uhr zwei 18-Jährige nach einem Einbruchdiebstahl in einen Kiosk an der Sallstraße vorläufig festgenommen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen teilte eine Zeugin der Polizei gegen 00:45 Uhr mit, dass ihre Tochter auf der Sallstraße stadtauswärts unterwegs gewesen sei, plötzlich klirrende Geräusche gehört, in der Nähe eines Kioskes zwei dunkle Gestalten wahrgenommen habe und sie telefonisch informierte. Bei den folgenden Fahndungsmaßnahmen nahmen die eingesetzten Beamten an der Ecke Sallstraße / Stolzestraße zunächst einen der Tatverdächtigen fest. Auch der zweite Beschuldigte konnte sehr schnell ermittelt und kurz darauf in seiner Wohnung angetroffen und festgenommen werden. Augenscheinlich schlugen die jungen Männer das Glas der Kiosktür ein, verschafften sich so Zutritt zum Verkaufsraum und entwendeten nach ersten Informationen unter anderem Zigaretten. Die beiden 18-jährigen machten in ihren Vernehmungen übereinstimmende Angaben und räumten die Tat ein. Freiwillige Alkoholtests ergaben Werte von 1,44 Promille und 0,36 Promille. Das Ergebnis der daraufhin entnommenen Blutproben steht noch aus. Das Duo wird nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen./st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: