Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Wertgegenstände aus Umkleide entwendet Expo Plaza / Mittelfeld

Hannover (ots) - Bislang Unbekannte haben gestern Abend bei einer Musikveranstaltung an der Expo Plaza aus der provisorischen Umkleide einer Musikgruppe aus dem Wendland diverse Wertgegenstände gestohlen. Der Sachschaden wird mit rund 2.000 Euro beziffert. In einem Veranstaltungszentrum auf dem ehemaligen Expo-Gelände fand gestern ein musikalischer Wettstreit unter mehreren Bands statt. Hierzu waren mehrere provisorische "Umkleideräume" eingerichtet, die mit Trennwänden bzw. Leichtbau-Wandelementen abgeteilt worden waren. Die Musiker aus dem Wendland kehrten nach ihrem Auftritt gegen 20:30 Uhr in ihre "Umkleide" zurück und bemerkten den Diebstahl. Nach bisherigen Ermittlungen scheinen der oder die Unbekannten vermutlich durch Beiseiteschieben eines behelfsweise aufgestellten Wandelementes in die vorübergehende Garderobe der Band eingedrungen zu sein. Dort wurden Wertsachen wie Laptop, MP3-Player, und Digitalkamera im Gesamtwert von etwa 2.000 Euro gestohlen. Derzeit liegen keine Täterhinweise vor. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Süd unter 0511 109 - 3620 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: