Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Taxifahrer beraubt Am Kalkofen
Blumenau-Wunstorf

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Taxifahrer beraubt Am Kalkofen / Blumenau-Wunstorf

    In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein Taxifahrer gegen 04:00 Uhr an der Straße Am Kalkofen in Blumenau von zwei bislang unbekannten Tätern beraubt worden. Das Duo ist mit seiner Beute zu Fuß geflüchtet. Bisherigen Erkenntnissen zufolge bestellten sich die beiden Täter ein Taxi zu einer Gärtnerei an der Straße Am Kalkofen. Hier bedrohten sie den 49-jährigen Taxifahrer mit einem Messer und verlangten in akzentfreiem Deutsch Bargeld. Nachdem das Opfer seine Geldbörse aushändigte, flüchteten die Räuber zu Fuß. Die beiden Männer sind zirka 16 bis 18 Jahre alt, ungefähr 1,70 Meter groß und schlank. Einer der Täter trug eine weiße Kapuzenjacke mit Fellbesatz, der zweite Mann (Messer) war mit einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5222 in Verbindung zu setzen./st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: