Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Polizei sucht Opfer einer Schlägerei Badenstedter Straße
Badenstedt

    Hannover (ots) - Bereits am Samstag, 29.12.2007, ist nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen gegen 19:45 Uhr in einer Stadtbahn an der Badenstedter Straße ein bisher unbekannter Mann durch zwei ebenfalls unbekannte Männer gewürgt und geschlagen worden. Die Polizei bitte jetzt um weitere sachdienliche Hinweise zu der Tat. Ein 18 Jahre alter Zeuge alarmierte an diesem Abend die Polizei und teilte mit, dass er soeben eine Schlägerei in einer Stadtbahn beobachtet hätte. Dabei sei ein circa 25 bis 50 Jahre alter Mann in der Stadtbahn der Linie 9 an der Badenstedter Straße zwischen den Haltestellen Badenstedter Denkmal und Empelde von zwei unbekannten Männern gewürgt und mit einer Flasche niedergeschlagen worden. Trotz einer sofortigen Fahndung konnten weder das Opfer noch die möglichen Täter angetroffen werden. Die Polizei bittet jetzt, dass sich das Opfer und weitere Zeugen melden. Hinweise sind an die Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920 zu richten. /bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: