Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 41-Jährige überfallen Jakobistraße / List

Hannover (ots) - Zeugenaufruf! 41-Jährige überfallen Jakobistraße / List Am Freitagabend hat ein bislang unbekannter Täter gegen 21:40 Uhr eine 41 Jahre alte Frau an der Jakobistraße mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Nachdem sich die Frau nicht einschüchtern ließ, flüchtete der Mann ohne Beute. Nach bisherigen Erkenntnissen war die 41-Jährige gerade im Begriff die Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses aufzuschließen, als sie von einem unbekannten Mann angesprochen wurde und einen Gegenstand an der rechten Seite ihres Oberkörpers spürte. Im weiteren Verlauf forderte der Täter sie auf, sich umzudrehen und verlangte Geld. Dieser Aufforderung kam die Frau nicht nach und ging durch die jetzt geöffnete Tür in den Hausflur. Der Mann folgte ihr, sprach sie nochmals an und sagte, dass er Geld haben wolle, dabei richtete er eine Schusswaffe auf sein Opfer. Auch jetzt ließ sich die 41-Jährige nicht einschüchtern und ging weiter die Treppenstufen hoch. Der Unbekannte ließ daraufhin von ihr ab und verließ das Haus. Der Täter ist circa 18 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank. Der Mann sprach deutsch und war beim Überfall dunkel bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2715 zu melden./st ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: