Polizeidirektion Hannover

POL-H: 85-Jähriger verstirbt im Krankenhaus Levester Straße
Gehrden

    Hannover (ots) - Bereits am Freitag, 05.10.2007, ist es gegen 16:40 Uhr an der Levester Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 85 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt wurde. Der Mann ist in der letzten Nach in einem Krankenhaus verstorben. Eine 32-Jährige befuhr an dem Freitag mit ihrem VW Golf die Straße Am Spehrteich und wollte an der Einmündung zur Levester Straße nach rechts abbiegen. Nach bisherigen Erkenntnissen übersah sie dabei den aus ihrer Sicht von rechts kommenden Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der 85-Jährige stürzte zu Boden und zog sich dabei Kopfverletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Am heutigen Tag erhielt die Polizei Kenntnis, dass der Mann in der letzten Nacht im Krankenhaus verstorben ist. Ob der Tod des Mannes im ursächlichen Zusammenhang mit dem Unfall steht, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Die Ermittlungen dazu dauern an. /bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: