Polizeidirektion Hannover

POL-H: 124 Fahrzeuge kontrolliert Bornumer Straße / Bornum

Hannover (ots) - Beamte des Polizeikommissariats Ricklingen haben heute zwischen 14:15 Uhr und 17:15 Uhr auf der Bornumer Straße 124 Kraftfahrzeuge kontrolliert. Sechs Autofahrern wurden noch vor Ort Blutproben entnommen, da bei ihnen der Verdacht besteht, dass sie unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren sind. Urintests waren jeweils zuvor positiv ausgefallen. Hinzu kamen noch zahlreiche Ordnungswidrigkeiten. So fuhr ein Autofahrer in die Kontrollstelle, während er noch sein Mobiltelefon am Ohr hatte. In einem weiteren Pkw stellten die Einsatzkräfte vier Kinder im Fond fest. Drei von ihnen hätten sich aufgrund ihrer Größe in einem Kindersitz befinden müssen. Stattdessen saßen alle im Fußraum vor der Rücksitzbank. Gegen den Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet./lb ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Lars Beringer Telefon: 0511 -109 -1043 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: