Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - 3 Jugendliche nach versuchtem Automatenaufbruch erwischt

Flensburg (ots) - Montag, 01.02.2015, beobachtete eine Zeugin, wie sich zwei Jugendliche an einem Zigarettenautomaten in der Schleswiger Straße in Flensburg zu schaffen machten. Ein weiterer stand währenddessen Schmiere. Sie rief gegen 19.15 Uhr sofort die Polizei über Notruf 110.

Die eingesetzten Polizeibeamten des 1. Polizeireviers Flensburg konnten zwei der Täter nach kurzer Flucht stellen, ein dritter versteckte sich im Gebüsch.

An dem Zigarettenautomaten befanden sich frische Hebelspuren, auf dem Rasen lag ein Brechwerkzeug.

Die drei 15jährigen aus Flensburg wurden vorläufig festgenommen und nach den polizeilichen Maßnahmen an die Erziehungsberechtigten übergeben. Im Rahmen der Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Flensburg wird geprüft, ob die Jugendlichen noch für weitere Taten in Frage kommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: