Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Alkersum (Föhr) - Biker nach Kollision im Gegenverkehr schwerverletzt im Krankenhaus

Föhr (ots) - Donnerstagmittag, 04.12.14, gegen 12:45 Uhr, geriet eine junge Frau mit ihrem PKW auf der L214 in Höhe Alkersum auf Föhr aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve über die Fahrbahnmitte in den Gegenverkehr und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden Kradfahrer.

Der Senior stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Die Autofahrerin verletzte sich leicht.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 50000 Euro. Diese wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt und von Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen.

Ein Sachverständiger unterstützte die Unfallaufnahme der Beamten der Polizeistation Wyk auf Föhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: