Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - Mittwochabend: Zeugenaufruf nach Raubversuch auf 56-jährige

Schleswig (ots) - Mittwochabend, 03.12.14, kurz vor 18:00 Uhr, kam es in Schleswig, Schwarzer Weg, zum Übergriff auf eine 56-jährige Frau aus dem Kreis Schleswig-Flensburg. Sie hatte zuvor Bargeld bei einer nahegelegenen Bank abgehoben und wurde von einem Unbekannten wenig später umgerissen. Die Frau konnte sich derart wehren, dass der Täter von ihr erfolglos abließ und flüchtete.

Sie erlitt leichte Verletzungen und einen Schock. Konkrete Täterhinweise liegen nicht vor.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Versuchs des Raubes wurde eingeleitet. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/84-0 bei der Kriminalpolizei in Schleswig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: