Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Mittelangeln - Carportbrand in der Nacht

Havetoftloit (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 03.09.14, gegen 01:30 Uhr, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Brand eines Carports in der Satruper Straße in Havetoftloit.

Das Carport brannte in voller Ausdehnung, so dass die Flammen auf das benachbarte Einfamilienhaus übergriffen. Der Holzfirst geriet in Flammen und Fensterscheiben platzten.

Durch einen lauten Knall wurde die Bewohnerin geweckt, die sich rechtzeitig mit ihrem Hund in Sicherheit bringen konnte.

Über die Kooperative Regionalleitstelle alarmierte Rettungskräfte konnten das Feuer ablöschen und weiteren Schaden abwenden. Eingesetzt waren drei umliegende Freiwillige Feuerwehren und die Werksfeuerwehr eines bekannten Wurstherstellers. Es entstand entsprechender Sachschaden.

Beamte der Polizeistation Mittelangeln waren im Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.

Zeugen und Hinweisgeber, die etwas zur Brandursache sagen können, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Schleswig unter 04621/84-402.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: