Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Satrup/ SL: Frontalzusammenstoß zweier Pkws nach Kollision mit einem Heizöllaster

Satrup (ots) - Am 26.11.13, gegen 10:00 Uhr, kam es in Satrup in Richtung Ausacker zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkws nach Kollision mit einem Heizöllaster.

Die Unfallursache war wohl die tief stehende Sonne, wodurch die Pkw- Fahrerin geblendet wurde. Sie wollte an einem abgestellten Heizöllaster, der gerade Heizöl lieferte, vorbei fahren. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Pkw und fuhr in das Heck des Heizöllasters. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie in den Gegenverkehr geschleudert. Dort traf sie auf den entgegenkommenden Pkw.

Bei dem Unfall wurden die beiden Pkw- Fahrer leicht verletzt. An dem Heizöllaster entstand nur Sachschaden ohne den Tankvorgang zu beeinträchtigen.

Der Gesamtschaden wurde durch die aufnehmenden Polizeibeamten, der Polizeistation Mittelangeln, auf 15.000EUR geschätzt.

Die Straße musste für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und Spuren gesichert.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: