Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Brebel- Kreis SL/ Katenkirchen A7: Wohnmobildieb verunfallt, Zeugen gesucht

Brebel- Kreis SL/ Katenkirchen A7 (ots) - Vom 06.11. auf den 07.11.13, zwischen 19:00- 04:00 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu den Geschäftsräumen der Autoschmiede in Brebel.

Dort wurden die Örtlichkeiten nach Wertgegenständen abgesucht.

Die Täter haben einen Bargeldbetrag und zwei Zündschlüssel entwendet. Mit diesen haben sie sich Zugang zu Fahrzeugen verschafft und sind mit diesen davongefahren: Bei den entwendeten Pkw's handelt es sich um ein Fiat Wohnmobil und einem VW Phaeton in der Farbe grau, im Gesamtwert von etwa 70.000EUR.

Gegen 03.30 Uhr kam es auf der A7, Rastplatz Moorkarten/ Kaltenkirchen in Fahrtrichtung Süden zu einem Unfall. Dabei beteiligt war das entwendete Wohnmobil aus Brebel. Dieses fuhr auf einen geparkten Lkw auf, wobei lediglich ein Sachschaden entstand. Der Fahrer des geschädigten Lkws sah noch, wie der Täter in einen dunklen Pkw umstieg, der den Rastplatz fluchtartig verließ.

Ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls wurde eingeleitet und Spuren gesichert.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/ 84-402 bei der Kriminalpolizei in Schleswig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: