Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Süderbrarup SL: Raub in der Drogenszene geklärt

Süberbrarup (ots) - Dienstagabend, am 22.10.13, gegen 18:55h, kam es in Süderbrarup zu einem Raubüberfall in der Schleswiger Straße.

Ein 19-jähriger hatte mehrere hundert Euro Bargeld von Freunden aus der Szene erhalten. Damit sollte er Drogen beschaffen.

Er wurde kurze Zeit später in eine Hofeinfahrt gedrängt und von mehreren Tätern überfallen. Sie durchsuchten ihn nach Bargeld und nahmen ihm dieses ab. Anschließend flüchteten die Täter.

Aufgrund von Hinweisen konnten die polizeilich bekannten Tatverdächtigen schnell ermittelt werden. Beamte vom Polizeirevier Kappeln und Ermittler der Kriminalpolizei Schleswig konnte das Trio wenig später stellen.

Gegen die zwei 20- jährigen und einen 19- jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Raubes eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: