Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kropp - Unfälle : Knick überfahren, Ladung verloren, Radlerin gesucht

Kropp (ots) - >>> Samstag, 5.10.13, kam es offensichtlich zum Unfall eines schweren Fahrzeuges oder Gespannes auf dem Ochsenweg bei Kropp.

Das Fahrzeug ist aus Richtung Jagel kommend in Richtung Kropp auf dem Ochsenweg hinter der Einmündung zur B77 nach links von der Fahrbahn abgekommen, hat den Knick durchfahren, mehrere Heckensträucher umfahren und einen Kastanienbaum beschädigt.

Dabei verlor man Ladung : An der Unfallstelle fanden Mitarbeiter des Bauhofes Kropp eine große Menge Grobkies / Kieselsteine.

Sie erstatteten Anzeige. Beamte der Polizeistation Kropp leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein. Der Unfallfahrer hat sich entfernt, ohne sich um weiteres zu kümmern.

Verantwortlicher, Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04624/4506680.

>>> Montag, 07.10.13, gegen 19:30 Uhr, kam es in der Norderstraße in Kropp zum Unfall zwischen einem Opel Corsa und einem VW Golf. Die 78-jährige Opelfahrerin wich eigenen Angaben zur Folge bei Dunkelheit einer plötzlich auftauchenden Radfahrerin aus, um eine Kollision zu verhindern und fuhr dabei gegen den parkenden VW Golf.

Die Radfahrerin wurde zunächst von der Opelfahrerin von der Unfallstelle geschickt.

Beamte der Polizeistation Böklund unterstützten bei den Maßnahmen an der Unfallstelle und sorgten für Personalienaustausch und Abschleppmaßnahmen. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Die Radfahrerin und Zeugen des Unfalles werden nunmehr gebeten, sich bei der Polizei in Kropp unter 04624/4506680 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: